Italienische Pasta von Cipriani

Italienische Pasta von Cipriani

Italienische Pasta von Cipriani

Italienische Pasta von Cipriani ist ganz individuell gestaltet, nicht nur in ihrer Formgebung, sondern auch in ihrer Herstellungsart. Alle Größen und Formen haben ihren eigenen Geschmack und eigene Konsistenz. Sie werden von Hand gearbeitet, dezent mit feinem Grießmehl bestäubt und sofort nach der Fertigung auf Gittergestellen in speziellen Kammern mit Hilfe von Ventilatoren bei geringer Temperatur langsam 12 Stunden getrocknet. Während des Produktionsprozesses wird der Teig 30 mal gewalzt. Dies erlaubt dem hochwertigen Produkt später viel mehr Soße aufzunehmen als herkömmlich industriell gefertigte Teigwaren. Sie werden sehen, wie sich das Volumen Ihrer Pasta vergrößert. Ein Päckchen von 250 g ist so ergiebig, dass es für 4-5 Personen reicht.

In feiner Arbeit werden die Sorten Taliolini, Pappardelle, Tagliarelle, Tagliardi, Fusilli, Spaghetti und Rigatoni hergestellt.

Die Kochzeit beträgt je nach Pasta zwischen 2-4 Minuten. Wichtig ist, dass grundsätzlich reichlich Wasser verwendet wird und die Tagliardi al dente gekocht werden. Verwenden Sie dafür immer einen großen Topf und nehmen ca. 3 Liter Wasser sowie 1 Teelöffel Salz für eine Packung Cipriani-Pasta.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*